Samstag, 21. September 2013

Lange Lesenacht XXL

20:45h:
Gleich geht's los mit Ankas langer Lesenacht XXL. Zeit um dringend notwendige Vorbereitungen zu treffen.
Wie ihr sehen könnt, habe ich mich für "Alterra - die Gemeinschaft der Drei" entschieden. Der 1. Band einer Reihe. Ist wohl Endzeit, wenn ich dem Klappentext glauben schenken kann. Den 2. Band habe ich mir letzte Woche in der Bücherei ausgeliehen, damit ich nun endlich mal den 1. lese, der schon seit ein paar Monaten bei mir im Bücherregal steht.
SSomit wäre Frage 1 der langen Lesenacht (was liest du?) Beantwortet.

22:08h:
Frage 2 der langen Lesenacht: Eignet sich dein Buch für eine Verfilmung (Serie? Kinofilm? Fernsehfilm oder Miniserie?
Antwort auf Frage 2: Da es sich bei Alterra um eine magische Jugenbuch-Reihe handelt, würde es sich sicher gut als Serie oder Mini-Serie verfilmen lassen.




22:55h:
Ich habe bis eben erstmal pausiert, um etwas zu essen und Wärmflaschen zu machen. Ich bin plötzlich total müde geworden und habe gefroren.  Kann passieren, wenn man seit dem Frühstück nichts mehr gegessen hat und dann auch noch gegen 20h eine Runde auf dem Ergometer gedreht hat. Mit etwas Koffein im Glas und nach einer Scheibe Brot geht's nun wieder weiter bzw. Gleich nach der 23h Frage :).
Frage 3: Was glaubst Du, wieviele Seiten im Rahmen der heutigen Lesenacht (alternativ ganzer Event) insgesamt gelesen werden?
Antwort: Ich habe auf 15000 Seiten geschätzt. Es nehmen fast 100 Leute teil und das 7 Abende/Tage lang.

0:08h
Leider klappt es ganz schlecht mit den updates hier über mein Smartphone. Irgendwas spinnt! Ich werde nun weiterlesen und morgen früh meine updates nachholen. Ein bisschen was geht noch! 

Nachtrag 2209.2013:
Ich habe noch bis kurz nach 2 h und insgesamt 204 Seiten gelesen. 


22.09.2013: 
Gleich morgens nach dem Aufwachen, habe ich weiterlesen bis Seite 276. 
Alterra gefällt mir sehr gut. 
Heute Abend werde ich weiterlesen. Tagsüber waren Wahlen, Videos drehen und schreiben angesagt :-)  

22:08h:
Nach einem produktivem Tag (gegewählt,  Interview gegeben, Videos gedreht) geht es für mich nun weiter mit leseb. Ab S
Seite 279, Alterra.

22:40:
Gemeinsam macht lesen gleich doppelt Spaß!  Seite 308, Alterra. Mit Pauline.

25.09.2013:
Uuuuuuhhhhhhh, da ich meinen Computer so gut wie gar nicht an hatte, die letzten beiden Tage und nur übers Smartphone online gegangen und dieser Post sich nicht richtig übers Smartphone bearbeiten lässt, gibt es nun ein update der letzten beiden Tage. 
Ich habe Alterra #1 am Morgen des 23.09. beendet. Es hat mir sehr gut gefallen und bekam von mir 4 von 5 Herzen! 
Gleich danach habe ich mit Neva von Sara Grant begonnen und gestern Morgen beendet. Auch dieses Buch fand ich sehr gut, auch wenn ich mich darüber ärgere, dass es keine Fortsetzung gibt, denn die Dinge die MICH interessiert hätten, wurden leider nicht geklärt :( Trotzdem ist es ein tolles Buch. Auch ihm habe ich 4 von 5 Herzen verpasst! 
Gestern Mittag habe ich dann mit Alterra #2 begonnen.  Dort bin ich inzwischen auf Seite 102 angekommen. 
Bis jetzt habe ich in der Lesenacht XXL also insgesamt 851 Seiten gelesen. 
Heute hatte ich einige wichtig Dinge zu erledigen und werde nun noch Videos bearbeiten und hochladen. Dann heute Abend geht's weiter mit lesen. Ich freu mich schon drauf!

26.09.2013:
Heute Mittag habe ich Alterra#2 zu Ende gelesen. Auch Alterra #2 hat 4 von 5 Herzen bekommen. So habe ich nun das 3. Buch innerhalb der Lesenacht XXL abgeschlossen und 1149 Seiten verputzt. 
Nun werde ich mich ein paar Stunden meinen Seelenträgern widmen und heute Abend mit diesem hochgelobten Büchlein weitermachen.  

27.09.2013:
Gestern Abend habe ich noch mit Harry Quebert begonnen. So an die 70 Seiten gelesen. Heute Morgen ging es dann gleich weiter. Mit Unterbrechungen, habe ich bis 16:30h gelesen. Hach, ich liebe Urlaub! Nun mache ich bei Seite 355 eine ausgedehnte Pause, in der ich schreiben möchte. Vor dem Schlafengehen wird weitergelesen.

28.09.2013

21:00h: 
Nun beginnt die abschließende Lesenacht der Lesenacht XXL. Ich habe noch etwa 100 Seiten vin "Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert" bis zu Schluß und gerade wird es auch wieder spannend. Zeitweise hat es sich ziemlich gezogen, auch wenn es ein wirklich gutes Buch ist. Mal sehen, ob es vier Herzen bekommen wird.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen